Nicht zu überhören - unsere Bläserklassen


Was ist eine Bläserklasse?

Die Bläserklasse 

  • stellt eine Unterrichtsform dar, in der jede Schülerin und jeder Schüler einer Klasse ein Orchesterblasinstrument systematisch erlernt und dabei von Anfang an in einer Gemeinschaft musiziert;
  • ist ein zweijähriges Projekt im normalen Musikunterricht der Klasse 5 & 6;
  • ist Musizieren mit Orchesterblasinstrumenten wie z.B. Querflöte, Trompete, Posaune, Klarinette, Saxophon, Euphonium und Tuba;
  • ist eine Methode, die auf motivierende und handlungsorientierte Weise jedem Schüler musikalische und damit auch persönliche Erfolgserlebnisse vermittelt;
  • ist eine Kooperation mit der Kunst- und Musikschule Donaueschingen und wird unterstützt vom Förderverein der Realschule Donaueschingen. 

 

Warum eine Bläserklasse?

 

Hans Günther Bastian weist in seiner Langzeitstudie „Musik (Erziehung) und ihre Wirkung“ nach, dass zweistündiger Musikunterricht, das Erlernen eines Instruments und das Musizieren im Ensemble sich äußerst positiv auf die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler auswirken.

Die Untersuchung (1992-1998) belegt positive Veränderungen in folgenden Bereichen:

  • soziale Kompetenz und soziale Reflexionsfähigkeit
  • Intelligenz
  • Konzentration
  • musikalische Begabung – Leistung – Kreativität
  • Angst – emotionale Labilität
  • Selbstkonzept
  • allgemeine Schulleistungen

Über 900 aktive Bläserklassen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden haben viele und gute Erfahrungen gesammelt. (Stand Januar 2007). Bis jetzt ist kein einziger Fall bekannt, in dem dieses Projekt scheiterte.

 


Kontakt:

 

http://www.blaeserklasse.de

Ansprechpartner: Tanja Henseler

Mail: tanja.henseler@rs-ds.de


Informationen zum Herunterladen

Download
Informationen zur Bläserklasse
InformationZurBläserklasse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.3 MB

Welche Voraussetzungen braucht Ihr Kind?

 

Keine!

Aus pädagogischer Sicht ist es wünschenswert, dass Ihr Kind sein Blasinstrument neu erlernt.

Verfügt Ihr Kind bereits über grundlegende Spielkenntnisse auf einem Blasinstrument oder hat Ihr Kind Instrumentalunterricht, stellt auch dies kein Hindernis dar, an der Bläserklasse teilzunehmen.

Bitte setzen Sie sich in diesem Fall vorab mit uns in Verbindung. (Betrifft Fragen zu Instrument, Kooperation mit Ihrem Instrumentallehrer etc.).

 



Das Instrument

 

Wie findet Ihr Kind sein Instrument?

 

In einer „Instrumenten - Probierstube“ kann sich Ihr Kind an den angebotenen Holz- und Blechblasinstrumenten versuchen.

Dabei werden die Schüler von ihren zukünftigen Instrumentallehrern der Jugendmusikschule Donaueschingen angeleitet.

Im Anschluss an die Probierstube findet die Instrumentenwahl Ihres Kindes statt. Es muss

sich jetzt für drei Wunsch-Instrumente entscheiden.

Dabei ist darauf zu achten, dass sich unter den drei Wünschen jeweils ein Holzblasinstrument und ein Blechblasinstrument befinden.

Auf Grundlage der Schülerwünsche können wir so ein ganzes Orchester zusammenstellen:

unsere neue Bläserklasse!

Leider können wir nicht garantieren, dass jedes Kind seinen Erst – Instrumenten - Wunsch

erfüllt bekommt.

 

Das Jahr 2004 zeigte zum Beispiel, dass wir 21 Instrumenten - Erstwünsche und 8 Zweitwünsche erfüllen konnten. 2005 konnten wir 20 Instrumenten–Erstwünsche, 6 Zweitwünsche und 1 Drittwunsch erfüllen.

Im Jahr 2020 wurden aufgrund der großen Nachfrage zum ersten Mal 2 Bläserklassen in Klasse 5 gebildet, in denen ausschließlich Erst- und Zweitwünsche erfüllt werden konnten.


Monatliche Kosten

 

Die monatlichen Kosten schlüsseln sich wie folgt auf:

  • Unterrichtskosten (für die Jugendmusikschule Donaueschingen)
  • Instrumentenversicherung
  • Instrumentenmietkosten

Die exakten monatlichen Kosten können erst nach Anmeldung aller Teilnehmer ermittelt werden.

  

Wir gehen davon aus (Stand 29.01.21), dass wir einen Maximalbetrag von 60 Euro pro Monat nicht überschreiten werden.

 

Dazu können je nach Instrument noch geringe Kosten für Verbrauchsmaterialien kommen (z.B. Klarinettenblätter).

Einmalige Kosten

für Übungsmaterial und 4 Übungs-CDs (ca. 30 Euro in 24 Monaten).

 

Für diese Investition wird Ihnen geboten:

  • ein Instrument für 24 Monate.
  • Instrumentenversicherung (Transportschäden / Diebstahl).
  • ein stabiler Instrumentenkoffer zum Transport.
  • Pflegeset & Zubehör je nach Instrument.
  • Jahresinspektion des Instruments.
  • Reparatur-Abhol-Service (Ersatzinstrument).
  • Zusatzunterricht an der Kunst- und Musikschule Donaueschingen.
  • ein pädagogisch erfolgreiches und bewährtes Konzept.
  • aktiverer Musikunterricht und das Erlernen von musikalischen Grundkenntnissen.